Die Verführung der Sinne: Beduftung in Sexshops und Stripclubs

Einleitung

Düfte spielen eine entscheidende Rolle in unserem emotionalen und sinnlichen Erleben. Sie haben die Kraft, romantische und sexuelle Erlebnisse zu intensivieren und das Verlangen zu steigern. In diesem Artikel werden wir die faszinierende Welt der Beduftung in Sexshops und Stripclubs erkunden, basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Studien.

Die Macht der Düfte

Eine Umfrage der New York Times aus dem Jahr 1995 ergab, dass 79% der Frauen und 86% der Männer glauben, dass bestimmte Düfte romantische Erlebnisse intensivieren können. Tatsächlich haben Wissenschaftler festgestellt, dass die Anziehungskraft einer Frau auf einen Mann in hohem Maße von ihrem Duft abhängt. Es scheint, als könnten bestimmte Düfte das sexuelle Verlangen unabhängig von individuellen Vorlieben steigern.

Die Forschung zur männlichen Erregung

Die Research Foundation Smell and Taste führte eine Studie zur Wirkung von Düften auf die männliche Erregung durch, indem sie den Blutfluss zu den Genitalien analysierte. Unter 30 untersuchten Düften zeigte sich, dass die Ergebnisse zwischen 2% und 40% variierten. Die höchste Erregung wurde durch eine Mischung aus Kürbiskuchen und Lavendel ausgelöst (40%). Schwarze Lakritze und Doughnuts landeten auf dem zweiten Platz (31,5%), während Preiselbeerduft am wenigsten wirksam war (2%). Interessanterweise zeigten die Ergebnisse, dass Parfüm die Erregung nur um 3% steigerte. Ältere Männer reagierten besonders positiv auf den Duft von Vanille.

Die weibliche Perspektive

Forscher der Military Medical School führten ein Experiment zur Wirkung von Düften auf die sexuelle Anziehungskraft bei Frauen durch. Dabei wurde festgestellt, dass Frauen den Geruch von gebratenem Fleisch, Kirschen und männlichem Eau de Cologne nicht mögen, während der Duft von Gurken als erregend empfunden wurde.

Laut Dr. Alan Hirsch führt männliches Eau de Cologne in der Regel zu einer Verringerung des vaginalen Blutflusses, es sei denn, es handelt sich um einen natürlichen Duft. Für Frauen sind leichtere Düfte wie Meeresbrise, Kiwi oder eine Mischung aus Babypuder und Schokolade besonders attraktiv. Der Duft von sauberer Haut mit einem Hauch von frischem Schweiß und einem fruchtigen Aroma wirkt auf Frauen als stärkster Stimulans.

Die Empfindlichkeit gegenüber Moschus

Es ist interessant zu beachten, dass Frauen etwa 1.000-mal empfindlicher auf Moschus reagieren als Männer. Daher kann der Duft von Moschus bei Frauen eine besonders starke erotische Reaktion auslösen. Männer sollten dies im Hinterkopf behalten, wenn sie Düfte wählen, um die weibliche Anziehungskraft zu steigern.

Fazit

Die Beduftung spielt eine wichtige Rolle in Sexshops und Stripclubs, da sie die Sinne anregt, das Verlangen steigert und die sexuelle Anziehung verstärkt. Die Wahl der richtigen Düfte kann entscheidend sein, um Kunden anzulocken und die sinnliche Erfahrung zu intensivieren. Düfte sind ein mächtiges Werkzeug, um die Verführung der Sinne zu meistern und das sexuelle Vergnügen zu steigern.

Zurück zum Blog

Beduftung empfohlene Geräte:

Aerosol-Beduftung:

Empfohlene Aerosoldüfte:

1 von 20

Empfohlene Duftsysteme:

Unsere Duftmaschinen arbeiten mit der Nano-Aroma-Technologie, die eine Reihe unbestreitbarer Vorteile bietet:

  • Verursacht keine allergischen Reaktionen
  • Verteilt das Aroma gleichmäßig über die gesamte Raumfläche, egal wie groß diese ist
  • Neutralisiert effektiv alle Fremdgerüche
  • Damit können Sie die Intensität der Aromazufuhr hochpräzise steuern, je nach Arbeitsplan und individuellen Vorlieben

Empfohlene Duftöle für Difussoren:

1 von 25

Hinterlassen Sie einen Kommentar / stellen Sie eine Frage: